Diskussionsforum


Beitrag


silbermöwe      Christian Lepold  11.04.01   01:00
Erfahrungsbericht mit einer Silbermöwe

Seit August 2000 besitze ich eine Silbermöwe mit Rohloff-Schaltung,
Hydraulikbremsen Magura HS12, Standardbeleuchtung. Mit ihm bin ich
von Oktober 2000 bis März 2001 durch Afrika (von Jordanien nach
Kenia) gefahren. Folgende Umbauten habe ich vorgenommen:
Stahlgepäckträger von Tubus vorne und hinten, Kunststoffkettenkasten,
Radtaschen von Ortlieb (≥backpacker„ vorne, ≥backroller„ hinten,
Lenkertasche), Mäntel von Schwalbe (≥Marathon XR„), MTB-Pedale mit
Kunststoffhaken.
Die ersten 2000Km fuhr ich ausschließlich auf guter Asphaltstraße. In
dieser Zeit ereigneten sich folgende Defekte:
Nach wenigen hundert Km löst sich mehrmals der Reflektor der FER
Halogenlampe schon bei geringen Erschütterungen, wodurch auch
jedesmal die Glühbirne herausgeschleudert wird.
Kurze Zeit später fällt die Lichtanlage komplett aus, da der Dynamo
(Dymotec 6) defekt ist. Dieser arretiert außerdem nicht mehr richtig und
schaltet sich ständig in Arbeitsstellung. Schließlich löst sich auch noch
die Gummilaufrolle.
Im gleichen Zeitraum bemerke ich zum ersten Mal einen Ölverlust am
Geberzylinder der Hinterradbremse. Später erweisen sich auch die
Winkelanschlüsse der Bremsleitung (die in Verbindung mit den
Arrow-Lenkern verwendet werden) als Schwachstellen. Etwa bei Km
2000 fällt die Hinterradbremse dann völlig aus, und auch die
Vorderradbremse wird immer schwächer.
Was mich dann aber am meisten verärgert ist der Ölaustritt aus der
Rohloff-Nabe (Seriennummer 4916), da dieses Problem angeblich
schon seit Anfang 2000 beseitigt wurde.
(Zitat aus dem Rad-Ratgeber 2000 (Druck Januar 2000), S.25:
≥Aufgrund unzulänglicher Dichtungen trat manchmal Öl aus. Inzwischen
ist dieser Fehler behoben.„).
Die nächsten gut 200 Km fahre ich Wüstenpiste, die mit ihren
waschbrettartigen Bodenwellen für starke Erschütterungen sorgen und
das Material zum ersten Mal richtig auf die Probe stellen. Diese Strecke
verkraftet das Rad gut, auch mit dem oftmals anfälligen
low-rider-Gepäckträger und den Hinterradspeichen gibt es keine
Probleme, obwohl das Rad sowohl vorne als auch hinten schwer
bepackt ist. In dieser Zeit bricht nur die Schweißnaht zwischen der
Befestigungsplatte und den Beinen des Hebie-Zweibeinständers, der
der Belastung durch ein vollbepackten Rades auf Dauer wohl doch nicht
gewachsen ist. Angesichts der wenigen Schweißpunkte ist dies auch
nicht verwunderlich. Solange der Ständer noch in Ordnung war, war er
allerdings sehr praktisch.
Schließlich zeigen auch die ≥backpacker„-Taschen erste Risse,
auffälligerweise jeweils an den gleichen Stellen. Anschließend fahre ich
vorwiegend auf steinigen, dornigen Wegen und habe ständig platte
Reifen, obwohl der MarathonXR als einer der robustesten Mäntel gilt. Im
Vergleich zu den afrikanischen Schläuchen (made in china) sind unsere
doch arg dünn und entsprechend empfindlich.
Etwas ist mir noch aufgefallen: bei den früheren Silbermöwe-Modellen
verliefen die Leitungen im Rahmen und waren dort geschützt vor
Beschädigungen, z.B. beim Transport des Rades auf einem LKW. Bei
meinem Rad wurden sie wieder außen verlegt und unten um das
Tretlagergehäuse herumgeführt, dem für Abschürfungen (durch
Aufsetzer auf große Steine oder Bordsteinkanten) am meisten
gefährdete Teil des Rahmens!!!

Ich möchte hier aber nicht nur kritisieren, denn es gibt auch Positives zu
sagen. Der Lenker (Typ Arrow, Stahl) erwies sich als äußerst robust,
sowohl das Rohr als auch das Griffmaterial. Nach der Kollision mit
einem LKW war eine Lenkerhälfte total verbogen. Nachdem ich den
Lenker wieder zurückgebogen hatte, konnte ich damit fast bis zum Ende
meiner Tour wieder fahren, bis sich doch noch ein kleiner Riß gebildet
hat, den ich dann schweißen lassen mußte. Ein Alulenker wäre aber
wohl sofort gebrochen und hätte sich auch nicht mehr schweißen
lassen. Auch die Räder haben mich nicht enttäuscht, denn ich hatte
nicht einen Speichenbruch und mußte kaum nachzentrieren. Und das
bei den angeblich empfindlichen 28„-Rädern (verglichen mit
26„-Rädern). Über die Lackierung läßt sich ebenfalls nichts sagen. Sie
ist zwar nicht unzerstörbar, hält jedoch erstaunlich viel aus. Was die
Rohloff-Nabe betrifft, trotz des Ölverlustes sind die Vorteile dieser
Schaltung für mich überzeugend. Gerade bei einer großen Radtour
machen sich Wartungsfreiheit, Robustheit und Schaltkomfort in
schwierigem Gelände sehr positiv bemerkbar. Etwas störend sind die
sich mitdrehenden Pedale beim schieben, die sich einem dann ständig
in die Wade schlagen, sowie das kurzzeitige Springen in den 14. Gang,
wenn man vom 7. In den 8. Gang wechselt. Neben dem wohl normalen
Mahlgeräusch in den ersten sieben Gängen, fällt mir außerdem noch
ein Surren besonders in den Gängen 7 und 14, aber auch in den
Gängen 5 und 12 auf. Schließlich ist noch der erhöhte Montageaufwand
beim Schlauchwechsel zu nennen, besonders in Verbindung mit dem
Kettenkasten und dem Utopia-Ausfallende ohne Schnellspanner.
Apropo Kettenkasten: Hierbei handelt es sich bei meinem um einen
vollständig geschlossenen Kasten (im Gegensatz zum
Lusso-Kettenschutz), bestehend aus zwei Kunststoffteilen, die beim
Radwechsel auseinander geschraubt werden müssen. Allerdings ist er
für meinen Rahmen (Größe 54) etwas zu lang, so daß er hinten etwas
heraussteht und im Bereich der Hinterradachse eine Öffnung hat, also
nicht vollkommen dicht ist. Er sieht damit ein wenig improvisiert aus, was
vielleicht der Grund ist, warum ihn Utopia nicht verbaut, aber für 35DM...



 

alle Beiträge zu diesem Thema:

Thema Absender Datum Uhrzeit
  Re:Re:Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  Karl-Heinz Rautenberg  21.06.13  16:45:50 
  Silbermöwe  H.G. Kehr   07.12.17  21:35:18 
  Re:Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  Heiko Theilken  14.04.12  00:02:17 
  Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  t.franzke@web.de  11.04.12  18:47:24 
  Re:Re:Re:Silbermöwe  Dirk S.  11.04.12  09:39:46 
  Re:Re:Silbermöwe  Burkhard  10.04.12  23:13:02 
  Re:Silbermöwe  Inge Wiebe  09.04.12  23:25:32 
  Silbermöwe  Heiko Theilken  09.04.12  22:58:58 
  Re:Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  K.H.Rautenberg  15.08.11  10:23:43 
  Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  Inge Wiebe  31.07.11  20:19:09 
  Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  SpeedsterReiter  31.07.11  13:58:30 
  Re:Re:Re:Silbermöwe  K.K.Rautenberg  31.07.11  13:14:30 
  Re:Re:Re:Silbermöwe  Martin Sonneborn  13.07.11  13:33:36 
  Re:Re:Silbermöwe  Wolfgang Dahmen  08.07.11  15:08:30 
  Re:Silbermöwe  Dieter Oberheide  08.07.11  12:33:43 
  Silbermöwe  Christian Janning  08.07.11  08:25:41 
  Re:Silbermöwe  kaheer@gmx.de  13.01.16  13:10:08 
  Re:Silbermöwe  t.plasch@web.de  04.01.16  18:53:00 
  Silbermöwe  H.K.  04.01.16  17:56:32 
  Re:Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  Jochen  20.08.13  16:06:15 
  Re:Re:Re:Re:Silbermöwe  Walter Fersch  20.08.13  15:02:35 
  Re:Re:Re:Silbermöwe  Jochen  19.08.13  21:54:25 
  Re:Re:Silbermöwe  Walter Fersch  19.08.13  18:12:10 
  Re:Silbermöwe  Jochen  19.08.13  16:09:06 
  Silbermöwe  Walter Fersch  19.08.13  11:37:49 
  Silbermöwe  katrin  19.03.13  18:14:35 
  Silbermöwe  Mark  22.02.07  11:01:38 
  Silbermöwe  Jochen Löbbert  02.10.09  20:19:26 
  Silbermöwe  Jochen Löbbert  24.08.09  15:12:04 
  silbermöwe  Zweiradcenter Sittensen  05.05.09  17:20:44 
  Re:silbermöwe  Oliver Granke  27.01.05  17:50:26 
  Silbermöwe  Tom   08.10.04  09:12:51 
  Re:Re:Silbermöwe  Lars  01.02.04  10:19:54 
  Re:Silbermöwe  Vladimir  31.01.04  15:56:21 
  Silbermöwe  Lars   31.01.04  11:52:20 
  re:re:re:re:re:re:re:re:re:Silbermöwe  Ralf Klagges  27.02.03  11:46 
  re:re:Silbermöwe Sicherheit-Design  Stephan Rostmann  27.02.03  11:40 
  re:re:re:re:re:re:re:re:Silbermöwe  Stephan Rostmann  27.02.03  11:27 
  re:Silbermöwe Sicherheit-Design  Ralf Klimek  27.02.03  01:53 
  re:re:re:re:re:re:re:Silbermöwe  Ralf Klagges  26.02.03  13:03 
  re:re:re:re:re:re:Silbermöwe  Stephan Rostmann  26.02.03  10:52 
  re:re:re:re:re:Silbermöwe  Ralf Klimek  26.02.03  00:40 
  re:re:re:re:Silbermöwe  Karl-H. Posthoff  25.02.03  01:16 
  re:re:re:re:re:Silbermöwe  Inge Wiebe & Ralf Klagges  25.02.03  00:03 
  re:re:re:re:Silbermöwe  Ralf Klimek  24.02.03  18:41 
  re:re:re:Silbermöwe  J.Häger  24.02.03  12:41 
  re:re:re:Silbermöwe  Ralf Klimek  24.02.03  00:35 
  re:re:Silbermöwe  Stephan Rostmann  22.02.03  04:58 
  re:Silbermöwe  Eric Vitrus  21.02.03  15:41 
  re:Silbermöwe  Ralf Klimek  21.02.03  03:45 
  Silbermöwe   Stephan Rostmann  20.02.03  11:58 
  re:re:re:silbermöwe  Ralf Klagges  04.05.01  17:36 
  re:re:silbermöwe  Christian Lepold  25.04.01  18:15 
  re:silbermöwe  Dipl. Ing. Carsten Geck, Rohloff  17.04.01  09:00 
  re:silbermöwe  Ralf klagges  16.04.01  16:38 
  silbermöwe  Christian Lepold  11.04.01  01:00