Warum rollen breite Reifen
leichter als schmale?

Die Ursache liegt im Einfederungs-Verhalten. Jeder Reifen flacht unter Belastung unten etwas ab. 

  • Daraus resultiert eine ebene Aufstandsfläche. 
  • Bei gleichem Luftdruck haben der breite und der schmale Reifen eine gleich große Aufstandsfläche. 
  • Während sich der breite Reifen eher in die Breite platt drückt, hat der dünne Reifen eine schmalere aber längere Aufstandsfläche.
  • Das abgeflachte Stück kann man als einen Lastarm interpretieren, welcher der Rollbewegung des Reifens entgegenwirkt.
  • Durch die stärkere Abflachung des schmalen Reifens wird er Rad „unrunder“ und muss sich beim Abrollen stärker verformen. Beim breiten Reifen wirkt sich die Abflachung weniger in Laufrichtung aus. Daher bleibt er „runder“ und rollt leichter.
  • Ein schmaler Reifen muss für leichtes fahren also mit extrem hohen Luftdruck (Rennrad bis zu 8 Bar) gefahren, also ohne Dämpfung und Komfort.
  • Ein breiter Reifen kann mit geringerem Luftdruck, also mit aktiver Dämpfung, gefahren werden und fährt trotzdem leicht.

Pannenschutz Systeme

Es gibt viele unterschiedliche Meinungen zur Pannensicherheit. Dabei kommt immer das Wort "Unplattbar" ins Gespräch. Aber 100% Sicherheit gibt es nicht, man hat weniger oder Jahrelang keine Platten mit Reifen aus unserem Angebot und das ist sehr erfreulich.

Manche meinen, dass nur der "plus" Reifen der einzig richtig pannensichere Reifen ist. Das ist ein Irrtum, unsere Reifen liegen auf einer pannensicherheits Stufe. Sie sollten aber auch dem Komfort und die Leichtigkeit des Reifen mit in Ihre Überlegungen einfließen lassen.

Wenn es auch um Komfort und hohen Wirkungsgrad geht, liegen Supreme und Big Apple weit vorne. "Plus" Reifen sind dann eher Kurzstrecken Reifen.

RaceGuard

  • Eine doppelte Lage Nylongewebe. Guter Schutz für leichte, sportliche Reifen. Beim Big Apple hat er sich sehr bewährt. Er unterstützt die Leichtgängigkeit des Reifen mit hohem Pannenschutz

Double Defense

  • Zusätzlich mit SnakeSkin Seitenwand. Die „Schlangenhaut“ schützt Schulter und Seitenwand des Reifens vor scharfkantigen Steinen und Scherben.

GreenGuard (plus / unplattbar)

  • Gleiches Wirkprinzip wie SmartGuard aber nicht ganz so dick (3mm). Der hochelastische Naturkautschuk wird zu einem Drittel aus recycelten Latexprodukten gewonnen.

PunctureGuard (plus / unplattbar)

  • Ähnlich wie GreenGuard, auch 3mm dick, aber fester. Weniger als Komfortreifen geeignet, besser für Alltagsräder im ständigen Strasseneinsatz.
Ein Rollwiderstands Vergleich eines 37er und 60er Reifen.