Inge Wiebe Farben Infos

Utopia Rahmen werden mit einer ungewöhnlich dicken Farbschicht geschützt. Unter der leicht ungleichen Oberfläche leidet (vielleicht) etwas das „elegante“ Design. Dafür sind aber Haltbarkeit und Robustheit besser und das erscheint uns wichtiger.

Lackhaftung

Im Rahmen der GS-Prüfung werden Utopia Rahmen einem Doppeltest unterzogen. Zuerst wird die Lackhaftung geprüft durch Gitterschnitte. Danach kommt der Korrosionstest. Das Ergebnis: Die Lackhaftung ist sehr gut, Rahmen ohne negativen Befund. 

Salzsprühtest

Nach 425 Stunden in der Salzsprühkammer waren auf dem Lack nur abwischbare Salzrückstände zu finden, während Anbauteile zum Teil Korrosionsspuren zeigten. Sie haben den schädigenden Angriff auf das Material nicht so gut überstanden wie der Rahmen. 

Den Lack schützen

Der Lack schützt Ihren Rahmen, braucht aber auch selbst Schutz. Fahrradrahmen und andere lackierten Teile, die ständig Regen, Hitze, Sonne oder auch Eis, Schnee und Streusalz ausgesetzt sind, brauchen regelmäßige Pflege. Sonst ist die Farbenpracht und der Schutz Ihres Rahmens nur von begrenzter Dauer. Wie beim Auto sollte regelmäßiges Reinigen und Einwachsen zum Standardprogramm der Fahrradpflege gehören. 

Der zweite Frühling 

Die Verjüngungskur für Ihr Utopia Fahrrad. Wenn der Lack nach vielen Jahren unansehnlich geworden ist oder Sie die alte Farbe nicht mehr sehen können, wenn Abplatzer, Kratzer & Co den Lack zerstört haben und sich Roststellen zeigen, 
dann können Sie Ihr wertvolles Rad über Ihren Händler zu Utopia senden, damit Rahmen und Gabel in einer der aktuellen Farben neu lackiert werden und wieder richtig strahlen.
Diesen Service bieten wir für alle registrierten Utopia-Kunden im Zeitraum Oktober bis Januar.