Laufradbau bei Utopia

Das Herstellen von guten Laufrädern ist und bleibt eine Kunst, für die Gefühl, Fingerfertigkeit und ein gutes Auge Voraussetzung ist.

Die Maschine macht es nur schneller und kontrollierbarer. So wird zu Beginn die Felge vermessen, um Zehntel Abweichungen festzustellen und automatisch das im Computer gespeicherte Drehmoment anzupassen. Ziel ist, dass die Spannung der Speichen trotz Toleranzen in der Felge immer gleich sind. Wir sind stolz auf unsere „Holland Mechanics“.

Kontrolle der Laufräder am Computer

Hier wird nach dem Einspeichen der Rundlauf kontrolliert, das Rad gewalkt und nachzentriert. Der Computer gibt die zu erreichenden Werte vor.

Die Speichenspannung wird kontrolliert und bei Bedarf angepasst. Zum Schluss werden die Werte auf Aufkleber ausgedruckt und mit dem Montagebogen dem neuen Rad beigelegt. Dies hilft der Fahrradwerkstatt bei der Jahresinspektion, die richtigen Werte zu bekommen.