Ratgeber für Touren-, Alltag- und Reiseräder

RadRatgeber Nr.23 / 2016


Kleiner RadRatgeberKleiner RadRatgeber

Vorworte zum RadRatgeber

Neu:
kleiner RadRatgeber

Am 16.2.16 erscheint zusammen mit der Sommerpreisliste die erste Ausgabe des "kleinen Radratgeber". Wir wollen damit den vielen Wünschen aus dem letzten Jahr nachkommen und haben mit dem neuen Konzept eine Nische gefunden.

Er ist jetzt kleiner, keine 80-120 Seiten mehr, nur noch 24. Es fehlen die Anzeigen, die ihn früher finanziert haben. Er ist jetzt auf eine verständliche Beratung reduziert, ein gutes und passendes Rad zu bestellen. Die Details mit mehr Tiefe stehen auf diesen Onlineseiten.


RadRatgeber 2015

Dieser RadRatgeber ist ausführlicher als bisher. Es gibt ihn nur noch im Internet unter „Radratgeber.de“ zu lesen. Wie gewohnt wird praxisnah und aus Erfahrung über Anwendung, Einsatz und Technik des Fahrrades informiert.

1986 erschien die erste Ausgabe.

Das Heft wurde als „Fahrradbibel“ gelobt und war viele Jahre im Fachhandel und auf Messen sehr begehrt. Die Auflage stieg bis auf 125.000 Exemplare. Er war gleichzeitig Katalog für die Fahrräder und Info-Börse für Kunden und Interessenten um sich ein individuell passendes Rad zusammen zu stellen.
Seit Beginn des neuen Jahrtausends erschien der RadRatgeber parallel im Internet und wurde immer häufiger nur noch dort gelesen. Dadurch sank die Nachfrage, die Hefte blieben liegen. 2014 erschien die letzte Print-Ausgabe. Aber keine Sorge: Der RadRatgeber lebt im Internet weiter.

Der neue Online RadRatgeber
Er wird ständig gepflegt und öfter als bisher möglich auf den neuesten Stand gebracht. Wir wünschen ihnen nun beim Lesen des Online RadRatgeber Ausgabe 2015 viel Spaß und einen tieferen Einblick in die Vielseitigkeit von Fahrrad und Ergonomie.