Tief geneigtes Sitzen

Diese sportliche Sitzposition ist nur für trainierte Fahrer und Fahrerinnen geeignet und erfordert Ausgleich. Für diese Fahrweise eignen sich Rahmen mit kürzerem Radstand und steileren Sattelrohren. Auch härtere Bereifung und schmalere Sättel sind hier möglich.

Vorteil

  • Geringerer Luftwiderstand und Wiegetritt (Achtung: Nur ohne Gepäck!)
  • ermöglichen höhere Geschwindigkeiten.

Nachteil

  • Schlechtere Übersicht im Verkehr.
  • Eine Verspannung der Nacken- und Rückenmuskulatur ist möglich.
  • Einschlafen der Hände bei Druck auf die Handballen.

Unsere Empfehlung

Silbermöwe und Roadster sind für diese Sitzposition gut geeignet. Wir empfehlen dazu immer auch die Speedlifter Höhenverstellung, um zwischen leicht geneigter und und tief geneigter Sitzhaltung wechseln zu können.