Aufrecht

Voraussetzung für aufrechte Sitzhaltung sind ein Rahmen mit weichem Fahrverhalten. Optimal dafür sind 55mm oder 60mm Reifen und ein gut gepolsterter Sattel.

Vorteil

  • Gute Sicht und mehr Sicherheit im Verkehr, gute Erkennbarkeit.
  • Bequeme, nicht ermüdende Haltung, keine Anspannung der Rücken-, Hals- und Schultermuskulatur, d.h. kein steifer Hals oder schmerzender Rücken.
  • Das Vorderrad ist nicht belastet, also gut zu lenken, Ihr Körpergewicht liegt nicht auf den Händen, Ihre Handgelenke müssen weniger Stöße abfedern.
  • Bei einer entspannten Fahrweise kann die Kilometerleistung und die effektive Durchschnittsgeschwindigkeit höher sein als bei der (eher ermüdenden) sportlichen Fahrweise.

Nachteil 

  • Bei Geschwindigkeiten über 25km/h wird der Luftwiderstand größer als bei der Rennhaltung.
  • Bei steilen und harten Rahmen oder schlechter Federung belastet die aufrechte Sitzposition Ihre Bandscheiben.
  • Bei zu schmaler Bereifung bekommen Sie schnell Probleme mit der Speichenspannung im Hinterrad. Dies gilt besonders für schwere oder große Menschen.

Empfehlung

Ein Fahrrad mit langem Radstand und flachem Sitzrohrwinkel ist für aufrechte Sitzhaltung ideal. Auch die Dämofung der breiten Reifen ist wichtig. wenn Sie aufrecht fahren mit einem kurzen Rad und schmaler Bereifung wird es für Sie unangenehm, besonders auch für den Rücken. Selbst eine Federung kann nicht dem Komfort bringen wie breite Reifen, langer Radstand.

    Der Kranich gleitet ruhig und ist bei Fahrerinnen und Fahrern gleich beliebt. Sein Fahrverhalten ist nicht vergleichbar. Er bietet Komfort und Sicherheit
     
    Die alte englische Rahmenform des London ist bestes britisches Understatement.
     
    Die Möwe fährt schnell, ruhig oder komfortabel. Sie passt sich Ihrem Fahrverhalten an. Sie werden eine harmonische Gemeinschaft. Besonders für lange Urlaubsreisen.
     
    Der Sprint hat in 20 Jahren Maßstäbe für stabiles Fahren mit tiefem Durchstieg gesetzt und wird viel kopiert, ohne dass Steifigkeit und Sicherheit des Originals erreicht werden.
     
     
    Mit hoher Zuladung und Spitzenwerten beim Unterstützungsfaktor erfuhr sich das Utopia Kranich Pedelec den Testsieg in der Produktgruppe Familie. Der Kranich Pedelec ist das meistverkaufte Utopia Modell.
     
    Ein Pedelec nicht nur für XXL, sondern für jeden der Komfort sucht. Der London wird als Pedelec erst richtig zum Langstreckenrad.
     
    Die Möwe Pedelec, ist dem Kranich Pedelec sehr ähnlich. Nur ist der zierliche Rahmen etwas leichter und damit auch für Körpergröße ab ca 1.50m geeignet ...
     
    Das Sprint Pedelec mit tiefem Durchstieg unterscheidet sich von vielen anderen Rädern mit Durchstieg. Es ist mit 150kg zulässigen Gesamtgewicht sehr stabil ...