Die Rahmenhöhe

Die richtige Rahmenhöhe ist nach der Modellwahl die nächste wichtige Voraussetzung. Ihr Fahrrad soll Ihnen passen wie ein bequemer Schuh. Und auch mit Gepäck sicher fahren.

Bestimmung der Rahmenhöhe

Es gibt zwei Methoden zur Bestimmung der Rahmenhöhe.

Die theoretische Methode

Auf der nebenstehenden Tabelle (bitte vergrößern) sehen Sie dazu die Formel: Beinlänge - 25cm ergibt die Rahmenhöhe.

Die praktische Methode

Sie stellen auf einem Utopia Rad mit gleichem Sitzrohrwinkel (siehe Tabelle Rahmenmaße) den Sattel auf die Höhe, mit der Sie gut sitzen und fahren können. Richtwert zum Einstellen: Bei tief stehendem Pedal und mit flachen Schuhen ist das Bein fast gestreckt.

Bei einem gut passenden Rahmen sollte sich die Auszugshöhe der Sattelstütze zwischen 3 und 8 (s. Markierung) befinden. Dann gibt es immer noch genug Einstellungsmöglichkeiten nach oben und unten, wenn Sie einen anderen Sattel kaufen oder Ihre Sitz-Gewohnheiten ändern.

Ist Ihre Einstellung am Limit (10 oder 1 / Stopmarkierung) sollte eine kleinere oder größere Rahmenhöhe gewählt werden.

Diese Messmethode hat sich bei unseren Beratungen und auch auf Messen sehr bewährt.

Ergebnis

Im Idealfall kommen Sie mit der theoretischen und praktischen Messmethoden auf das gleiche Ergebnis. Es gibt Abweichungen, da ist dann die praktische Methode meist besser.

Die Körpergröße bestimmt die Rahmenmaße

Bei Utopia verändern sich die Rahmenmaße (in der Tabelle am besten an der Oberrohrlänge zu erkennen) je nach Rahmenhöhe. Die Rahmenhöhe steht bei uns immer in Bezug zu Rahmenmaßen und zur gewünschten Sitzposition.

Beispiele:

  • Schrittlänge ergibt Rahmenhöhe 61, die Gesamtgröße ist 1.90m, dann ist der 64/65 cm Rahmen zumeist besser wegen der größeren Länge.
  • Das gleiche gibt es umgekehrt: Es ergibt sich Rahmenhöhe 56, die Beine sind aber länger als der Oberkörper, dann passt meist 54 besser als 59.

Abstand von Lenker und Sattel anpassen

Durch die Wahl von Vorbau und Lenker lässt sich eine angenehme Körperhaltung erreichen.

Die Lenker haben eine unterschiedliche Biegung:

  • Ergo Lenker ist mit 11° weit vom Körper entfernt
  • Tour ist mit 21° schon näher
  • Cruiser ist mit 42° nur für aufrechte Sitzhaltung zu empfehlen.

Die Utopia Vorbauten gibt es in den Längen 80, 100 und 120mm. Die Vorbauten sind auch neigungsverstellbar und können in Millimeter Abständen einige Zentimeter näher an den Körper gebracht werden.

Bei Ihrem Testrad merken Sie schnell, ob die Abstände zum Lenker gut für Sie sind. Durch die Angabe zur Oberrohrlänge können Sie schnell erkennen, was sich bei einer anderen Rahmenhöhe ändert, bzw welchen Einfluss Lenker und Vorbau haben.

Die Rahmenhöhe muss stimmen

Ist der Rahmen zu klein, berühren Ihre Füße vorne das Schutzblech und hinten die Taschen. Utopia bietet Ihnen viele Rahmenhöhen im 5cm Abstand. So ist es immer möglich, die passende Höhe zu finden. Die Sattelstütze und der Vorbau sind dann für die Feineinstellung da.

Bei der Wahl der richtigen Rahmenhöhe muss auch auf die Gesamtlänge des Rahmens geachtet werden. Das gesamte Rad, also der Hinterbau und der Abstand zwischen Lenker und Sattel wachsen bei Utopia immer proportional mit der Rahmenhöhe. Die Rahmenhöhe entscheidet über diese Maße. 

Bei zu großem Rahmen stimmen die Rahmenmaße nicht, das Rad wird unhandlich. Eine angenehme Körperhaltung werden Sie damit kaum finden.

Haben Sie einen zu kleinen Rahmen, dann muss die Sattelstütze zu weit herausgezogen werden (mehr als 14cm). Sie sitzen dann über der Hinterradnabe. Das verschlechtert das Fahrverhalten und kann das Rad zappelig und instabil machen.

  • Beim MountainBike sind die sehr hohen Sattelstützen aus zwei Gründen möglich. Die Sattelrohre sind sehr steil und es wird von einer stark geneigten Körperhaltung ausgegangen. Dadurch verteilt sich  das Körpergewicht mehr auf das Vorderrad.
  • Beim MountainBike ist auch kein Gepäckträger und Gepäckmitnahme vorgesehen. 
  • Beim Reise-, City- und Trekkingbike soll Gepäck mitgenommen werden und die Sitzhaltung ist eher leicht geneigt. Dadurch verlagert sich das Gewicht mehr zum Hinterrad. Bei zu langer Sattelstütze wird das Körpergewicht zu sehr zum Mittelpunkt des Hinterrades verlagert. Die Folge davon ist, das Rad wird hecklastig.

Weitere Hinweise zur Rahmenhöhe

Rahmenmaße

Alle Rahmenhöhen der Utopia Räder und die Rahmenmaße je nach Rahmenhöhe.Alle Rahmenhöhen der Utopia Räder und die Rahmenmaße je nach Rahmenhöhe.
Rahmenhöhen für Pedersen mit wichtigen RahmenmaßenRahmenhöhen für Pedersen mit wichtigen Rahmenmaßen
Utopia Sattelstütze mit Sitzhöhen-Einteilung
Formel für Rahmenhöhe, bitte vergrößern
Die Sattelhöhe wird gemessen vom Rahmenende bis zur Befestigungsstrebe des Sattel.