Diskussionsforum


Beitrag


Re:Re:Re:Federgabel Silbermöwe, RH68?      mark_usha  03.06.07   20:50:51
>Das ist allerdings schade, daß kein Hersteller mehr eine >entsprechende Federgabel im Angebot hat. Das wäre für mich eine >willkommene Lösung gewesen, die "Handschüttelei" loszuwerden.

Die Händeschüttelei wirst Du nicht mit jeder Federgabel los. Seit letzten September habe ich den direkten Vergleich zwischen einer nicht gerade billigen Trekkinggabel italienischer Herkunft und einer billigeren Federgabel. Bei der einfach aufgebauten Federgabel kommt das Kopfsteinpflaster fast so durch wie bei einer Starrgabel, bei der teuren spüre deutlich weniger, obwohl ich mit hohem Reifenluftdruck durch die Gegend rolle. Ich wollte Rädern mit Federgabel schon ganz abschwören, bis mir jemand in einem anderen Forum den Tipp gab, ich soll's mal mit Federgabeln jenseits der 200 EUR-Marke probieren.







 

alle Beiträge zu diesem Thema:

Thema Absender Datum Uhrzeit
  Re:Re:Re:Federgabel Silbermöwe, RH68?  Detlev Thye  24.06.07  13:45:41 
  Re:Re:Federgabel Silbermöwe, RH68?  mark_usha  03.06.07  21:14:31 
  Re:Re:Re:Federgabel Silbermöwe, RH68?  mark_usha  03.06.07  20:50:51 
  Re:Re:Federgabel Silbermöwe, RH68?  Grumpftl  03.06.07  18:50:36 
  Re:Federgabel Silbermöwe, RH68?  Inge Wiebe  03.06.07  15:05:32 
  Federgabel Silbermöwe, RH68?  Grumpftl  03.06.07  10:41:51