Diskussionsforum


Beitrag


Beleuchtung für Fahrrad-Anhänger      Hellmut Böttner  31.10.00   21:51
Hallo Radlfans,
hier ein Tipp, wie eine einfache Beleuchtung für den Fahrradanhänger zu realisieren ist.
Natürlich tut es auch eine Batterieleuchte. Aber warum nicht gleich die vorhandene Anlage des Zugrades nutzen ?

Zu diesem Zweck habe ich neben der Anhängekupplung am Fahrrad die dort verlegte Stromzuführung für das Rücklicht
"angezapft". Zusätzlich wird ein Massekabel am Rahmen befestigt und beide Kabel in eine Verbindungs-Buchse geführt. Diese
kann beispielsweise die Audiobuchse von einem Kassettenrekorder oder Lautsprecher sein. Das Gegenstück, der Stecker, ist
am Anhänger angebracht. Dort führen zwei Kabel zum Rücklicht, das hinten links angebracht wurde(vorzugsweise inkl. Standlicht).

Beim Anhängen des Hängers an das Fahrrad wird neben dem Fangriemen also noch zusätzlich diese eine zweiadrige
Steckverbindung geschlossen.
Zu beachten ist, wie auch beim Fangriemen, die ausreichende Leitungslänge.

Die Anlage funktioniert jetzt bereits seit Monaten.
Das Licht am Anhänger ist ausreichend hell.

Wer hat eine ähnliche oder bessere Lösung gefunden?
Bitte um entspr. Hinweise.

Hellmut Böttner.



 

alle Beiträge zu diesem Thema:

Thema Absender Datum Uhrzeit
  Beleuchtung für Fahrrad-Anhänger  Hellmut Böttner  31.10.00  21:51