Diskussionsforum


Beitrag


Re:Brake-Booster zur HS33 an London mit P65 und Kangaroo-Federgabel      R. Klimek  27.07.03   02:51:58
Hallo Herr Meyer,

Ihrem Beitrag zu dem Lackschaden möchte ich zunächst einmal zustimmen.


Zu den Brakeboostern

An meiner Kangaroo mit Bastaschloss biegt sich beim Bremszugriff weder optisch noch spürbar was nach aussen. Das Bastaschloss wirkt ja wohl schon wie ein Brakebooster, wenn ich das konstruktiv richtig sehe. Das ist ein 6 mm dicker Alubügel.

Am Hinterrad der Silbermöve biegt sich sichtbar nichts, spürbar vieleicht ein 10-tel Millimeter. Die Rohre sind ja viel dünner als bei der Gabel, wobei die Elastizität beim Stahlrahmen ja ein Vorteil gegenüber Alu ist.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, sollen die Booster die Bremse noch giftiger machen. Ich habe kein Problem, das Hinterrad zu blockieren. Mehr geht ja nicht. Beim Vorderrad will ich das garnicht, wegen der Flugangst :-)

Aber da wird Utopia wohl auch was zu sagen können.

Gruss

R. Klimek



 

alle Beiträge zu diesem Thema:

Thema Absender Datum Uhrzeit
  Re:Re:Re:Brake-Booster zur HS33 an London mit P65 und Kangaroo-Federgabel  Inge Wiebe  24.11.03  11:53:41 
  Re:Re:Brake-Booster zur HS33 an London mit P65 und Kangaroo-Federgabel  Peter Meyer  23.11.03  23:37:49 
  Re:Brake-Booster zur HS33 an London mit P65 und Kangaroo-Federgabel  Ralf Klagges  27.07.03  14:26:35 
  Re:Brake-Booster zur HS33 an London mit P65 und Kangaroo-Federgabel  R. Klimek  27.07.03  02:51:58 
  Brake-Booster zur HS33 an London mit P65 und Kangaroo-Federgabel  Peter Meyer  26.07.03  23:51:38